Für mehr Miteinander in Waldkraiburg



Fortbildungen bei "SchlaU - Werkstatt für Migrationspädagogik"

08.09.2016 12:06

Seit einigen Jahren ermöglichen viele Bildungsträger jungen Geflüchteten die Chance auf Bildung und dadurch gesellschaftliche Teilhabe. PädagogInnen bereitet jedoch noch immer keine Ausbildung umfassend auf diese Tätigkeit vor. Gemeinsam mit dem Team und mithilfe der Anregungen vieler weiterer KollegInnen hat "SchlaU" daher ein zehnteiliges Fortbildungsprogramm entwickelt, das die wesentlichen Themenbereiche der Bildungsarbeit mit jungen Geflüchteten umfasst. Abgeschlossen wird das Programm mit dem Erwerb der Zusatzqualifikation „Lehre und psychosoziale Praxis nach dem SchlaU-Modell“. Detaillierte Informationen finden Sie in dem Programmheft. Die Module finden vom 15. Oktober 2016 bis 24. Juni 2017 statt.